Augmented Reality

Augmented Reality

Augmented Reality
in der Qualitätssicherung

Bei der Augmented Reality (AR) wird die Realität mit zusätzlichen Informationen ergänzt. Mittels AR kann beispielsweise der Maschinenbediener die Qualitätsprüfung nach der maschinellen Bearbeitung direkt im Maschinenbauraum durchführen.

Durch die Visualisierung virtueller Daten auf dem realen Bauteil, werden qualitätsrelevante Informationen wie ein Soll-Ist-Vergleich sichtbar gemacht. Zusätzlich können Prozesskräfte am Bauteil visualisiert werden und durch Vergleich mit den Abweichungen Rückschlüsse über mögliche Fehlerquellen gezogen werden. Dadurch erhält der Maschinenbediener in kürzester Zeit direkt an Bearbeitungsmaschine eine optimale Handlungsempfehlung.

Sven Friebe

+49 511 762 18074
friebeifw.uni-hannover.de

Jetzt Termin vereinbaren

Kommende Termine

Kommende Termine