“Im Oktober starten wir mit den ersten zusätzlichen Schulungen”, erläutert Zentrumsgeschäftsführer Eike Asche. In Kooperation mit anderen Kompetenzzentren ist es möglich, neue Themenbereiche abzudecken, die bisher nicht im Portfolio des Zentrums Hannover waren. Asche: “Auf diese Weise können wir unseren Unternehmen zukünftig noch passgenauer Schulungen anbieten und dabei die ganze Bandbreite der Digitalisierung abdecken.“

Sechs neue Schulungsangebote hat das Zentrum Hannover bereits terminiert. Anmeldungen für die kostenfreien Angebote sind ab sofort möglich.

Folgende Schulungen sind neu im Angebot: