Online-Praxisforum “Industrie 4.0 trifft PIN”

Startseite/Online-Praxisforum “Industrie 4.0 trifft PIN”

Online-Praxisforum “Industrie 4.0 trifft PIN”

Die Produktion von morgen stellt große Herausforderungen an die Effizienz und Flexibilität von Unternehmen. Durch innovative Prozesse und Digitalisierungstechnologien können Unternehmen dabei ihre Produktion kontinuierlich weiterentwickeln und so auch zukünftig am Markt bestehen und neue Geschäftsfelder erschließen. Hierzu fehlen derzeit aber oftmals noch konkrete Konzepte und beispielhafte Anwendungen. In diesem Kontext kann die anwendungsnahe Forschung ein wichtiger Impulsgeber sein und Orientierung bieten. Aus diesem Grund werden das Praxisforum Industrie 4.0 der IHK Hannover und die PIN-Konferenz des Instituts für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW) künftig zu einer Konferenz zusammengeführt.

Wie in den letzten Jahren bietet die Konferenz am 19. Mai 2021 vor allem niedersächsischen Unternehmen aus Mittelstand und Industrie die Gelegenheit, einen Einblick in aktuelle Themen und Entwicklungen der Digitalisierung und Fertigungstechnik zu erhalten. So umfasst das Programm anschauliche Vorträge aus der Unternehmenspraxis über die Anwendung Künstlicher Intelligenz, die Datensicherheit bei fortschreitender Vernetzung und die Möglichkeiten einer standardisierten Maschinendatenverarbeitung. Außerdem Teil des Programms: Eine Kontaktbörse, um Beratungstermine mit Unterstützungsinitiativen zu vereinbaren und virtuelle Einblicke in aktuelle Digitalisierungsprojekte des IFW sowie in Kooperationsmöglichkeiten für den Technologietransfer in die Praxis.

Die Veranstaltung wird via Webex als Online-Meeting stattfinden und richtet sich vor allem an betriebliche Fach- und Führungskräfte von Unternehmen des produzierenden Gewerbes sowie einem Teil aus Dienstleistung, Handel und sonstigen Expertinnen und Experten.

Zum Flyer


Anmeldung zum Praxisforum (Anmeldeschluss: 7. Mai)



Programm 19. Mai 2021


8.50 Uhr
Öffnung des Webex-Raums
Moderation: Dr.-Ing. Michael Rehe, Geschäftsführer, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hannover

9.00 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr.-Ing. Berend Denkena, Institutsleiter, Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen, Leibniz Universität Hannover

9.20 Uhr
Grußwort: Digitalisierung in Niedersachsen - aktueller Stand
Dr.-Ing. Marian Köller, Geschäftsleitung, Digitalagentur Niedersachsen

Vorträge aus der Praxis, Umsetzungsprojekte im Mittelstand

9.30 Uhr
Einsatz „Künstlicher Intelligenz“ im Mittelstand - ein Umsetzungsprojekt von Mit uns digital!
Jan Wolter-Lewin, CADSPEED® GmbH, Nienhagen Yorck Hedicke-Claus,
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hannover

9.50 Uhr
Erfahrungen aus dem UMATI-Verbundprojekt (universal machine technology interface): Plattformunabhängiger Standard für einen sicheren Datenaustausch und übergeordnete -verarbeitung
Götz Görisch, Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V., Frankfurt am Main

10.10 Uhr
Walter Innotime - High-Speed bei der Bauteilauslegung - digital und transparent
Dr. Peter Müller, Walter AG, Tübingen Anastasios Eltzidis, Walter AG, Tübingen

10.30 Uhr
Ansätze und Herausforderungen für die Cyber-Security in der digitalisierten Produktion
Thorsten Vogel, Phoenix Contact GmbH, Blomberg

10.50 Uhr
Kurzvorstellung PIN und erste Umsatzerfolge
Dr.-Ing. Benjamin Bergmann, Leiter Bereich Maschinen und Steuerungen, Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen, Leibniz Universität Hannover / Produktion Innovations Network

11.15 Uhr
Schlusswort
Dr. Mirko-Daniel Hoppe, IHK Hannover

11.20 Uhr
Abschlussmoderation

Ausklang und Weiterleitung zum Projektrundgang und zur Anmeldung für die Terminierung individueller Dialogberatungen

11.30 Uhr
Kontaktbörse und virtueller Projektrundgang
Visuelle Einblicke in Projekten und Impressionen von Industrie-4.0-Demonstratoren

1. Themen und Kooperationsmöglichkeiten des Production Innovations Network (PIN)
2. Demonstrator „Indoor-Lokalisierungs- und Kommunikationssystem für die PPS“ in Kooperation mit der ATS Elektronik GmbH und der Fauser AG
3. Demonstrator „Reibungssenkung im Schwerlastmotor“
4. Vorstellung des Verbundprojekts „Künstlichen Intelligenz in der Produktion“ (IIP-Ecosphere“)
5. Virtueller Rundgang durch die Generalfabrik des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hannover


Individuelle Terminierung von Dialogberatungen mit ausgewählten Institutionen, Initiativen und Unterstützungsangeboten an Folgetagen, u.a.

  • Production Innovations Network (Alles rund um Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen)
  • Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hannover (Analyse/ Umsetzungshilfen, Webinare, KI-Trainer-Sprechstunde)
  • IHK Hannover (Innovationsberatung/ Vermittlung/ Vernetzung/ IT-Sicherheit – Erstberatung)
  • Digitalagentur Niedersachsen (Digitalberatungsmap/ Landesinitiativen)
  • Investitions- und Förderbank Niedersachsen – NBank (Fördermöglichkeiten)
  • Zentrum für digitale Innovationen Niedersachsen (Zukunftslaboren/ Entwicklungsprojekte)
  • KI-Verbundprojekt „IIP-Ecosphere“ (intelligente Produktion von morgen – next level)
  • APITs Lab (Virtual Reality/ Augmented reality/ Gamification)
  • Landesinitiative Niedersachsen Additiv (3D-Drucke)
  • Labs Network Industrie 4.0 e.V. (Normung/ Standards/ Testzentren)
  • Plattform Industrie 4.0 (Digitale Geschäftsmodelle, Arbeit 4.0, bundesweite Vernetzung)
  • Demografieagentur für die Wirtschaft (Arbeits- und Führungskulturen/Fachkräftesicherung/Qualifizierung)

jetzt teilnehmen

Registration is at an external URL for this event.
Online-Praxisforum "Industrie 4.0 trifft PIN" (20395)

online

19. Mai 2021 09:00 Uhr - 12:30 Uhr » kostenfrei anmelden

Veranstaltungsorte

Webinar, online

Partner

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der IHK Hannover statt.

Industrie- und Handelskammer Hannover